Sauerbraten

So heute gibt es wie versprochen das erste Rezept. Sauerbraten. Es ist persönlich mein Lieblingsessen, deshalb möchte ich es mit euch teilen. Das Rezept schmeckt seh rgut und das Fleisch wird super zart werden. Das verspreche ich euch! Also ich wünsche euch viel Spaß beim kochen und guten Appetit.

Hier sind auch schon die Zutaten:

Sauerbraten

1 ½ kg  Rindfleisch, Rinderschmorbraten
2          Zwiebeln
1          Möhre
8          Wacholderbeeren
5          Piment Körner
10        Pfeffer Körner
2          Lorbeerblätter
4          Gewürznelken
1 EL      Salz
1 EL       Zucker
½ Liter   Rotweinessig
2 EL       Butterschmalz
2 EL       Tomatenmark
125 g     saure Sahne
1 Stück   Schwarzbrot

 

Wichtig ist, dass ihr euch 3 Tage vorher Zeit nimmt. Also nicht auf den letzten Drücker anfangen^^
Wenn ihr das alles habt, kann es auch schon losgehen:

Zuerst wird der halbe Liter Essig mit 3/4 Liter Wasser in einen Topf gegossen. Das Gemüse wird gewaschen und geschnitten. Dann kommt es mit den Gewürzen zusammen in das Essigwasser. Das ganze wird für mindestens 5 Minuten kräftig durchgekocht. Danach erst einmal abkühlen lassen. Nun wird das Fleisch gewaschen und in den Sud gelegt, das ganze sollte für zugedeckt für 3 Tage im Kühlschrank stehen und jeden Tag einmal gewendet werden.

Nun könnt ihr den Backofen auf 200° C vorheizen und das Fleisch aus der Marinade nehmen. Noch einmal gut abtupfen und rundum mit Pfeffer würzen. Schmalz in einen Bräter erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Etwas Tomatenmark und das Gemüse dazugeben. Mit der Hälfte des Sudes wird das ganze dann abgelöscht und den bRaten zugedeckt für etwa 2 Stunden bei 180° C schmoren. Zwischendurch ab und zu wenden und ruhig etwas Sud nach giesen. Nach einer Stunde wird die Brotscheibe dazugelegt.

Wenn die 2 Stunden vergangen sind, den Braten aus dem Ofen nehmen. Die Bratrückstände am Rand des Bräters mit dem Sud durch ein Sieb gießen. Dazu etwas saure Sahne geben und unterrühren. Fertig. Nun habt ihr die Sauce und den Braten.

Ich wünsche euch Guten Appetit!

24.1.11 19:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen