Jungesellinnenabschied

Letztens haben die Mädels und ich mal wieder richtig Party zusammen gemacht. Mareike, die Schwester einer Freundin wird bald heiraten und wir haben uns etwas sehr Lustiges überlegt. Eine Bäckerei hier in der Nähe bietet Tortenschlachten an. Da hatten wir ja alle richtig Lust drauf. Nur wollten wir ja Mareike überraschen, also hat sich Martina ihre Schwester etwas ausgedacht, um sie in die Bäckerei zu kriegen, ohne das die irgendwie Verdacht schöpft.

Sie hat ihr nämlich gesagt, dass sie gerade rumtelefoniert und guckt welcher Bäcker oder Konditor die besten Torten macht. Und dann meinte sie noch, das wir auf dem Weg ja noch bei der einen Bäckerei vorbeigucken könnte, weil man sich das sozusagen Probekuchen angucken und die auch probieren konnte. Jetzt war das Problem, dass Mareike ein bisschen zu schick angezogen war.

Also hat Martina ihr geraten sich erstmal was anderes anzuziehen, weil wir erstmal draußen auf der Terasse grillen und es ist ja noch kalt und außerdem riecht man dann so nach essen, wenn man danach zur Party geht. Das hat die Mareike ihr auch geglaubt, also hat sie sich ihr Partyoutfit in eine große Tasche gesteckt.

In der Bäckerei dann sind wir nach hinten gegangen und haben da einen Tisch mit 8 Torten gehabt. Wir haben uns die zuerst nur angeguckt und nur "Aaaah" und "Ohh" gemacht, so nach dem Motto und dann hat Martina einfach der Nadine eine Torte ins Gesicht geworfen und die Mareike war ganz verdattert. Aber dann haben wir alle angefangen und sie hat auch mit gemacht. Wir hatten einen Heidenspaß. Klar, sind wir dann alle nochmal nach hause und haben uns umgezogen, bevor wir zur Party gegangen sind.

7.3.11 15:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen